HYDROXYLAPATIT

MedicalGroup besitzt seit 20 Jahren ein einmaliges Know-how in der Herstellung von Hydroxylapatit-Pulver (HAP).

Dieses synthetische Pulver, das eine ähnliche chemische Zusammensetzung besitzt, wie der menschliche Knochen, wird für die Beschichtung von Implantaten mittels Plasmabehandlung verwendet, aber auch für den 3D-Druck oder die Herstellung von Knochenersatz

Durch die Beherrschung von Synthese, Atomisierung und Kalzinierungsverfahren wird ein perfekt Kugelförmiges Pulver mit hoher Kristallinität erhalten, dessen sämtliche physikalisch-chemischen Eigenschaften den international geltenden Standards entsprechen (ASTM F1185, ISO13779).

MedicalGroup entwickelt Pulver, deren Partikelgröße und Dichte sich nach den Kundenanforderungen richten und begleitet mit seinen Plasmaspritzanlagen die technische Optimierung.